DAS MTR® SYSTEM:
EINE SOFTWARE UND DREI VERSCHIEDENE GITTERTRÄGER

Das MTR®-System besteht aus drei vorgefertigten und gemischten Gitterträgern, die direkt vom Produktionsbetrieb ankommen und einfach montiert werden können, vom LKW direkt auf den Pfeilern.

Der Arbeitsvorgang wird durch den Einbau der Verbindungsstücke an den Knotenpunkten, durch die Montage des Bewehrungsstahl mit der Bodendecke und schließlich durch das Betongießen, abgeschlossen. Dadurch entsteht eine gemischte Struktur mit unzähligen Vorteilen gegenüber einer herkömmlichen Struktur in Stahlbeton.

MTR®-System: Die Berechnungs- und Verifikationstheorien des MTR®-Systems wurden mit dem Polytechnikum von Bari, der Universität La Sapienza von Rom und der Universität von Basilicata getestet.

Was ist das MTR®-System?

SOFTWARE MTR®-Betriebsanwendungssoftware für die Planung von MTR-Trägern, die von der Metal.Ri festgelegt wird durch ihren eigenen Produktionsprozess.

MTR® A – Träger Selbsttragend bei der Montage und Verlegung der Bodendecke mit unterem Stahlboden.

MTR® T – Träger für Schalungen und Deckstützen bei der Montage und Verlegung der Bodendecke, ohne Bodenplatte und vollständig im Beton gegossen.

MTR® C – Träger Selbsttragend bei der Montage und Verlegung der Bodendecke mit unterem Betonboden.

Technische Datenblätter herunterladen

Die zertifizierte Software

Das Konstruktionssystem der MTR®-Träger besteht aus einem Berechnungssoftware für Strukturen, welches produziert und entworfen wurden mit der Berücksichtigung des im Werk implementierten Produktionsprozesses und der Einhaltung der aktuellen italienischen und europäischen technischen Regulierungen.
Ziel der Software ist es die unterschiedlichen und verfügbaren Berechnungssysteme des Hoheitsgebiets zu integrieren, um Werke mit der MTR®-Technologie zu entwerfen.
Software MTR® wurde von INFO.MTR Srl (Softwarestruktur von Metal.Ri) entwickelt und unter einem zertifizierten Qualitätssystem gemäß UNI EN ISO 9001: 2008 produziert.

Loading...
  • Ein Industrialisierungsprozess der anerkannten Baustellen für "fehlerfreie" Werke.

  • Viele Vorteile und große Sicherheit für den Auftraggeber, den Tragwerksplaner und den Projektleiter.

  • Neu, fortschrittlicher im Design, leistungsstärker.

SIND SIE EIN INGENIEUR, EIN DESIGNER, EIN KUNDE ODER EIN UNTERNEHMEN?

Entdecken Sie unsere technische Planungsberatung für das MTR®-System und nicht standardmäßige Träger.

Kontaktieren Sie uns